Was ist eine aktive Elektroosmose zur Mauertrockenlegung ?!

Was ist das genormte elektrophysikalische Verfahren der Baunorm - ÖNORM B3355-2 ?!

Eines der 3 allgemeinwissenschaftlich anerkannten und genormten Verfahren zur Trockenlegung von bestehendem feuchtem Mauerwerk,es dient zur Abdichtung gegen horizontale und vertikale kapillar aufsteigende Feuchtigkeit.
Nach EU-Recht ist diese in Österreich ausgearbeitete langjährige Norm auch in Deutschland verbindlich.
Sie regelt die sicheren und geprüften Verfahren für die "Trockenlegung von feuchtem Mauerwerk" im Altbau.

***Mechanische Verfahren***
***Chemische Verfahren***
***Elektrophysikalische Verfahren***

Das elektrophysikalische Verfahren arbeitet auf der Basis von durchgängig einzubauenden Elektroden im Mauerwerk,welche dann dauerhaft mit dem Anlegen einer Gleichspannung aus einem elektronischem Steuergerät betrieben werden und den Prozess der Trockenlegung und Entsalzung automatisch reguliert.

Dies ist eine in der Fachwelt bekannte, genormte und abgehandelte "aktive Elektroosmose", welche in der Norm als elektrophysikalisches Verfahren definiert ist.
Andere allgemeinwissenschaftlich unbewiesene elektrische Verfahren sind in dieser Norm ausgeschlossen und haben nichts mit dem genormten Verfahren der Elektroosmose gemeinsam.

Grundsätzlich wird bei der Elektroosmose ein aktiv geregeltes elektrisches Feld mittels einer Gleichspannung an den in den Mauern durchgängig einzubauenden Elektroden angelegt, worin sich Feuchtigkeit vom Pluspol(der Anode)zum Minuspol(der Kathode) bewegt,danach durch die eingeleitete Potentialumkehr der Mauern keine erneute Feuchte mehr über den gesetzten Minuspol nach oben aufsteigt und die Wände abtrocknen.
Die Potentialumkehr ist sofort bei Inbetriebnahme der Anlage am bearbeiteten Mauerwerk mess-und nachweisbar, das gesamte Mauerwerk liegt nun dauerhaft im positiven Bereich.

Stichworte: 
Elektroosmose Trockenlegung Mauertrockenlegung Baufachnorm Entfeuchtung Mauerwerkentfeuchtung Kellertrockenlegung Osmose Elkinet Horizontalsperre Abdichtung feuchtigkeit Salze Schimmel Mauerabdichtung Elektroosmoseverfahren elektrophysikalische Verfahren